Schlagwort-Archiv: Motivation

Mrz 09

Im Märzen der Bauer…

Es ist überlebt. Mal wieder. Der Winter verabschiedet sich langsam. Mit einer so schlechten Form bin ich die letzten Jahre nicht aus dem Winter gekommen. Jetzt werden mir die ersten Läufe im Frühling keinen Spaß machen. Wahrscheinlich lasse ich diese auch erst einmal ausfallen. Es kommt ja im Mai schon der erste Halbmarathon. Eigentlich früh …

Weiter lesen »

Mrz 06

Brücken schlagen…

Vor zwei Wochen habe ich in einem kleinen Hotel in Königswinter übernachtet. Es war familiär und liebevoll eingerichtet. In meinem Zimmer fand ich dann neben dem Röhrenfernseher (für die jüngeren Leser: Dabei handelt es sich um eine Kathodenstrahlröhre. Der erzeugte Elektronenstrahl trifft auf eine Leuchtstoffschicht; letztendlich entsteht ein Fernsehbild) ein Telefon. Wir hatten damals zwei …

Weiter lesen »

Mrz 10

Der Zahn der Zeit …

Ich muss diese Tage wieder Schmerzen ertragen. Es tut mal wieder eine Sehen weh. Hätte ich es nicht beim Tempolauf übertrieben. Jetzt ist es zu spät. Einen Tag habe ich ausgesetzt, aber eine Besserung hat sich nicht ergeben. Uneinsichtig, wie ich bin, halte ich weiter am Plan fest. Es fällt mir einfach schwer zu akzeptieren, …

Weiter lesen »

Mai 02

Muss man sich das geben?

Foto: Witters Sport-Presse-Fotos Nachdem ich im Herbst letzten Jahres nach meiner Marathonvorbereitung verletzungsbedingt nicht laufen konnte, hatte ich nun den zweiten Anlauf gestartet. Diesmal mussten vier lange Läufe reichen. Ich hatte einen Startplatz für den Hamburg Marathon gewonnen, aber diesen Lauf eigentlich aufgrund der kurzen Vorbereitung nicht wirklich ins Auge gefasst. Dann aber sollte dies …

Weiter lesen »

Feb 14

Ende der Eiszeit?

Eiszeit

Und da surren sie wieder: die Hochspannungsmasten. Es ist nun wieder die Jahreszeit, bei der das Laufen zum Überlebenskampf wird: das Gesicht schmerzt, die Muskeln sind ausgekühlt und es ist fast unmöglich, sich effizient bei diesen Schneeverhältnissen fortzubewegen. Da helfen keine Trailschuhe für die notwendige Traktion und auch ein Tuch vor dem Mund hilft gegen …

Weiter lesen »

Mrz 23

Panem et circenses!

Mit Brot und Spielen hat schon Kaiser Trajan im alten Rom die Einwohner im Zaum gehalten. Bei mir ist das nicht anders. Ich brauche von Zeit zu Zeit ein Spielzeug, um meine Motivation auf dem benötigten Niveau halten zu können: jetzt habe ich mittlerweile im Internet eine Menge Informationen zu meinem dann wohl neuen Spielzeug …

Weiter lesen »

Mrz 18

Ich … frustriert …

Ich weiß gar nicht, wo mir der Kopf steht. Irgendwie fehlt mir der Antrieb. Ich bin müde. Ich habe in den ersten drei Monaten dieses noch jungen Jahres mittlerweile drei Krankheiten ertragen. Es ist morgens dunkel und der Himmel fällt mir auf den Kopf. Am neunten April diesen Jahres steht der erste Halbmarathon dieser Saison …

Weiter lesen »

Jan 26

Motivationsfaktoren im Winter?

Ich stehe in der Woche üblicherweise um fünf Uhr auf, um Laufen zu gehen. Da schläft mein Gehirn noch: Gründe, um nicht Laufen zu gehen, kann der sonst denkende Teil meines Körpers noch nicht identifizieren und somit auch nicht überzeugend formulieren. Aber nach so rund zwanzig Minuten wacht auch nach noch so kurzen Schlafperioden dieser …

Weiter lesen »