↑ Zurück zu Salomon

Salomon S-LAB Sense Ultra

SalomonSlabenseUltraIch habe in diesem Jahr an dem Tölzer Blomberglauf teilgenommen. Das war mein erster Berglauf und ich nutze bei diesem Rennen die Saucony Grid Virrata. Da dieses gerade in den steilen Passage ein wenig rutschig war, habe ich mich entschieden, bei meinen nächsten Bergläufen ein entsprechendes Schuhwerk zu nutzen. Da mein Salomon XT Wings S-LAB 2 schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, habe ich mir einen neuen Vertreter dieser Gattung angeschafft.

Der Salomon S-LAB Sense Ultra ist um einiges leichter als der Salomon XT Wings S-LAB 2. Er bietet aber aus meiner Sicht beim Lauf in den Bergen den gleichen Grip. Nur bei Bergab-Passagen rutsche ich aufgrund meines schmalen Fusses ein wenig nach vorne. Wegen der Kappe bleiben mir aber blaue Zehen erspart.

FAZIT

Dieser Schuh macht Spass. Er eignet sich sowohl in den Bergen als auch auf Strecken jenseits der Strasse. Schon auf Schotterwegen merkt man den hervorragenden Grip dieses Schuhs. Trotzdem bleibt er komfortabel und die Salomon-typische Schnürung funktioniert auch bei diesem Modell wunderbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>