↑ Zurück zu Textilien

Gore Mythos SO Jacke

GORE MYTHOS SO 1Ich habe schon einige Laufjacken gekauft. Die GORE Mythos SO 1 (linkes Bild) war aber meine erste Softshell-Laufjacke. Es handelt sich hierbei um eine relative warme Jacke, die man sehr gut in der Übergangszeit und im Winter tragen kann.

Ich habe mir damals die Größe XL gekauft, da die Jacke aus meiner damaligen Perspektive etwas klein ausfiel. Die Jacke hat Ärmelabschlüsse mit elastischem Bündchen und Daumenlöchern, so dass dieses Ausstattungsmerkmal an kalten Tagen oft die Handschuhe ersetzen kann. Sie ist mit vielen Reflektionsflächen (weiss) ausgestattet und hat ein praktisches Schlüsseltäschchen im linken Ärmel.

Der Tragekomfort ist durch den anatomischen Schnitt und das elastische Material ein Traum. Ich habe noch nie ein bessere Laufjacke besessen.

GORE MYTHOS SO 2Leider ist bei der Jacke nach fast einem Jahr intensiver Nutzung ein Riss in dem Schlüsseltäschchen entstanden, so dass ich bei einem Lauf fast einen Schlüssel verloren hätte. Ich konnte dieses nicht nähen, da der Riss sich sehr nah an dem innen angeklebten und nicht angenähten Täschchen befand. Also bin ich zum Sportgeschäft gegangen, bei dem ich damals diese Jacke gekauft habe, und reklamierte die Jacke. Diese wurde zu GORE geschickt. Ohne Diskussionen wurde mir dann der Kaufpreis von GORE erstattet, so dass ich mir gleich den Nachfolger, die GORE Mythos SO 2 (rechtes Bild), gekauft habe. Diesmal aber in L, da bei mir mittlerweile XL ein wenig zu groß ausfiel.

Das Design hat sich ein wenig verändert, die Funktion ist unverändert. Ich habe die alten Reflektionsflächen schöner gefunden, aber nun gefallen mir die Reflektoren rund um die vorderen Taschen sehr gut. Alles in allem ist das dann aber Geschmackssache.

FAZIT

Diese Laufjacke ist sehr empfehlenswert. Trotz des Preises von rund 200 Euro bekommt man mit dieser Jacke beste Funktion für den Laufsport von einem Hersteller, der sich bei Reklamationen sehr kulant verhält. Mittlerweile gibt diese Jacke auch in vielen anderen Farben, so dass auch hier Abwechslung geboten wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>