Monatliches Archiv: Januar 2012

Jan 23

Früher Vogel fängt den Wurm?

Normalerweise bin ich ein Frühläufer. Der Wecker klingelt um 05:00 Uhr in der Früh, mein Gehirn ist noch zu träge, um sich Ausreden einfallen zu lassen, ich schlüpfe in mein Laufkleidung und beginne mit der morgentlichen Ertüchtigung. Zurzeit reise ich und bin folglich von Montag von Donnerstags unterwegs. Der Montag und der Donnerstag fallen eigentlich …

Weiter lesen »

Jan 16

Die Last mit der Technik…

Früher empfand ich das Laufen als nervige Randerscheinung, um für andere Sportarten die Fitness zu verbessern. Auch bei der Bundeswehr schien es der Lieblingssport der Vorgesetzten zu sein. Aber die Zeiten des Dahintrabens sind schon lange vorbei. Ohne die entsprechende Ausstattung traue ich mich schon lange nicht mehr aus dem Haus. Hier wird von der …

Weiter lesen »

Jan 14

Lauf, lauf lang, Skilanglauf …

Letztes Jahr bin ich im Winter fast ausschließlich gelaufen. Ich habe mich somit nicht über den Schnee gefreut. Mal eine vereiste Stelle hier, mal ein Schneepflug da: das war alles in allem eine anstrengende und rutschige Zeit. Der einzige Vorteil war in dieser dunklen Zeit, dass durch die Reflektion des weißen Schnees die Stirnlampe das …

Weiter lesen »